Mercury F20 MH Außenbordmotor mit Benzineinspritzung Vergrößern

Mercury F20 MH Außenbordmotor mit Benzineinspritzung

MER1A21201BL

Gebraucht

Mercury M20 FH Außenbordmotor mit Benzineinspritzung Pinne Einhebelschaltung und Schalt-Kabel und Tank zu verkaufen.

Mehr Infos

2 500,00 €

  MwSt. nicht ausweisbar, Differenzbesteuerung §25aUStG

Der Motor wurde am 09.05.2018 als Außenbordmotor ausgeliefert. Er ist noch an einem Regattaboot montiert und wurde nur 8 mal zur Ausfahrt aus dem Hafen und wieder in den Hafen gebraucht. Der Motor hat noch Garantie.

Es ist eine zusätzliche Fernschaltung mit Gashebel und Kabel montiert. Alle Teile wurden nagelneu eingebaut und werden nun verkauft, weil das Boot komplett umgebaut und auf einen Einbau-Diesel umgerüstet wird.

Wer sich ein wenig mit Außenbordmotoren auskennt, wird in Sachen Qualität und der Wartungsfreundlichkeit an einem Mercury  Einspritzmotor nicht vorbei kommen. 

Serien Nummer:         0R834158
Modellnummer:          MER1A21201BL
Kaufdatum:                 09.05.2018
Geringe Laufzeit von  Regattaboot.

Daten und Infos:

Leistung

Das leichte Gewicht und das fantastische Drehmoment der neuen 20 PS und 15 PS Mercury FourStrokes sorgen dafür, dass Ihr Boot schneller ins Gleiten kommt, und sie bieten neben erstklassiger Spitzengeschwindigkeit auch erstklassige Beschleunigung. Diese Außenbordmotoren sind einfach zu installieren und zu betreiben. Außerdem stellt die elektronische Kraftstoffeinspritzung zuverlässiges Starten und sofortige Gasannahme bei jedem Wetter für sorgenfreies Bootsfahren sicher. Die geringste Vibrationsübertragung ihrer Klasse führt zu einem angenehmeren Fahrerlebnis.

Zuverlässig und haltbar

Der Grundierungsvorbehandlungs- und Lackierprozess von Mercury sind speziell für die Verwendung im Salzwasser gedacht. Sie stellen langen Schutz der Aluminiumgussteile sicher und sind ein unerlässlicher Teil der außergewöhnlichen Korrosionsbeständigkeit der 20 PS und 15 PS EFI FourStrokes. Kupferarme Aluminiumlegierungen verhindern Korrosion, um Ihren Außenbordmotor gesund und leistungsfähig zu halten; alle branchenführenden Aluminiumlegierungen von Mercury bieten den besten Schutz vor Korrosion.

Am einfachsten zu fahren

Die innovative Steuerpinne für die neuen 20 PS und 15 PS Außenbordmotoren setzen einen neuen Standard für tragbare Außenbordpinnensteuerung und bieten nie dagewesene Merkmale, Funktionen und Handwerkskunst. Die neuen ergonomischen und effizienten Pinnendesigns verbessern Ihr Bootserlebnis durch außergewöhnlichen Komfort und Funktion, zum Beispiel:

  • Horizontale Pinnenwinkeleinstellung bietet Komfort und einfachen Betrieb durch beidhändige Steuern. Die Steuerpinne kann für rechts- oder linkshändige Steuerung eingestellt werden. Problemlose Lenkung, ganz gleich wo Sie sitzen.
  • Ähnlich ermöglicht die umkehrbare Gasgriffdrehung die Einstellung der Griffdrehung für optimalen Komfort; ganz gleich mit welchem Arm Sie lenken, Sie können die Richtung des Gasgriffs auswählen.
  • Das Fahren wird durch eine vertikale Endstellungswinkelanpassung erleichtert, mit der Sie einen vertikalen Betätigungswinkel ohne Werkzeuge schnell und einfach einstellen können.
  • Die automatische Gasrückholfeder des Pinnengriffs bringt das Gas in den Leerlauf, wenn Sie den Gasgriff loslassen. Die Stopptaste befindet sich für schnellen und einfachen Zugriff am Ende des Griffs.
  • Es gibt auch eine Pinnenwinkeloption, mit der Sie die Pinne bei 73 Grad nach oben verriegeln können, was großartig für das Angeln und den Transport auf einem Anhänger ist.
  • Sie können die Gasannahme unterwegs passend zu Ihren Fahrpräferenzen anpassen. Durch Feststellen der Gasannahme können Sie die gewünschte Geschwindigkeit halten.

Ganz neue Steuerpinne

  • Vorwärts-Schalthebel
  • Am Gasgriff montierte Stopptaste
  • Gas-Reibmomentwiderstand zum Halten der Trolling-Geschwindigkeit
  • Vorwärts montierte Power Tilt-Taste
  • 3,8 Zentimeter (1,5 Zoll) länger als der bisherige Griff
  • Der vertikale Pinnenwinkel wird für problemlosen Zugriff und sicheren Betrieb bei hoher Geschwindigkeit bei 73 und 45 Grad verriegelt.
  • Pinne ist um 18 Grad backbord und steuerbord von der Mitte einstellbar, was die Installation an beiden Seiten der Spiegelplatte ermöglicht.
  • Der vertikale Pinnenwinkel wird für problemlosen Zugriff und sicheren Betrieb bei hoher Geschwindigkeit bei 73 und 45 Grad verriegelt

Sonstiges

Accept

Wir verwenden Cookies die dafür sorgen, dass unsere Website funktioniert. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.